Soul Of Gypsy - die Dokumentation

Der Stylist Demir Kovaci gehört zur Volksgruppe der Roma und musste bereits als Kind mit seiner Familie vor den Folgen der Jugoslawienkriege nach Deutschland flüchten. Demir ging in Magdeburg zur Schule und absolvierte als Jahrgangsbester eine Ausbildung zum Artist Of Make Up & Hair. Er steht für gelungene Migration. Das folgende Foto von Pop-Art-Legende Oliver Rath legte den Grundstein für die Ausstellung "Soul Of Gypsy" und prägte Demir auf seinem Lebensweg.

"Soul Of Gipsy" von Oliver Rath | Berlin

Am Denkmal der ermordeten Sinti und Roma legte Demir einen offenen und sehr persönlichen Brief nieder:

"Ich bin da - 70 Jahre danach stehe ich hier und bin in meinen Gedanken - bei euch.
Ich darf in einer anderen Zeit leben. Einer Zeit, mit Chancen und Hoffnung für ein besseres Leben.
Ich bin heute hier: gegen das Vergessen - und für unsere Zukunft."
Demir

"Soul Of Gypsy" - Bilder einer Ausstellung (2013)

Erfahrene Fotografen, wie Erfan Talimi, Frank Löschke, Kai Spaete, Michael Barg, Hans-Jürgen Oertelt, Bernd Liebl, Attilla Erüstün, Fabian Hildt,  Juan Felipe, Tino Criso, Aniela Adams u.v.a. haben mit Demir gearbeitet.

Navira Khalid entwickelte ein "Kunstwerk aus Parfüm" exklusiv für Demir und stellt es anläßlich der Ausstellung Soul Of Gipsy erstmalig öffentlich vor. Diese gelungene Duftkomposition spiegelt Demirs Seele in einzigartiger Weise.

 

"Ich wollte einen Weg finden, meinen Freunden etwas ganz Persönliches von mir mitzugeben. Etwas, das zum einen ein Symbol meiner Herkunft darstellt - zum anderen ein besonderes Lebensgefühl vermittelt," so Demir. "Dieses Parfüm ist Erinnerung und Gegenwart gleichermaßen. Es ist für die Menschen geschaffen, die sich für mein Leben interessieren und ein intensives Gefühl teilen möchten."

 

Navira Khalid hat sich in der Vorbereitung ganz auf Demirs Arbeiten eingelassen und dabei eine Seele voller Gegensätze entdeckt, die von einem starken Charakter dominiert wird. Die bewegende Historie der Roma, das exotische Wesen Demirs mit seinen Gegensätzen und einer intensiven Ausstrahlung, findet sich in diesem einzigartigen Duft wieder.

Die Kopfnote besteht aus zart-blumig, frisch-süsser und würzig-bitterer Orangenblüte (Neroli), die mit blauer Zeder kombiniert wurde. Mit seiner harmonischen Klarheit wirkt Zedernholz positiv auf das innere Gleichgewicht, während Orangenblüte Anspannungen neutralisiert, die Stimmung hebt und die Aura stärkt.


Die Herznote ist eine gelungene Komposition aus der hypnotisch-erotisierend wirkenden Tonka Bohne Südamerikas und dem rauchig-süßen, intensiven Duft von Wildleder, der Aufrichtigkeit und Wärme symbolisiert. Abgerundet mit Moschus verleiht das Leder diesem Parfümkunstwerk eine herausragende Tiefe und Geschmeidigkeit..


Die Basisnote bildet die Grundlage dieses edlen Parfüms. Ein sehr präsentes Finale aus asiatischem Vetiver-Süßgras, dem indischen Patchoulistrauch mit seinem heilsamen Ätheröl und klassischem Moschus. Diese besonders hochwertigen Bestandteile sorgen für eine unaufdringliche Eleganz, die den Duft besonders lange anhalten lässt.

Der Name DEMIRSTYLE ist beim Deutschen Patent- und Markenamt als Marke eingetragen. (Inhaber: André Holst).

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Andresen Productions - Alle Rechte vorbehalten -